Ergotherapie - Neurologie

Im Bereich der Neurologie befasst sich die ergotherapeutische Behandlung mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Die Therapie findet bei Menschen aller Altersgruppen Anwendung und bietet Hilfe beim Erlernen noch nicht erreichter oder verloren gegangener Fähigkeiten.

Neurologische Ergotherapie - Den Alltag wieder meistern lernen

Im Rahmen der Therapie werden Ziele formuliert, die sowohl die Bedürfnisse und Wünsche des Patienten mit denen des Ergotherapeuten in Einklang bringen. Die Patienten sollen eine Handlungsfähigkeit erreichen, die auf ihre persönlichen Bedürfnisse im Alltag übertragen werden kann. Ein Arzt verordnet Ergotherapie zum Beispiel bei:

  • Schlaganfall
  • Parkinson-Syndrom
  • Multiple Sklerose
  • Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Degenerativen Erkrankungen des zentralen Nervensystems
  • Querschnittslähmungen
  • Störungen z.B. durch Tumore und Traumata
  • Lähmungen (Plegien)

Bocholt

Ostwall 58 · 46397 Bocholt
Fon 02871 / 2413 341 · Fax 02871 / 2413 342

Bocholt-Biemenhorst

Büssinghook 11 · 46395 Bocholt-Biemenhorst
Fon 02871 / 2366 826 · Fax 02871 / 2366 827

Emmerich

Am halben Mond 4 · 46446 Emmerich am Rhein
Fon 02822 / 5372 365 · Fax 02822 / 5374 286